Photovoltaik

Um den Ertrag und die Rentabilität einer Photovoltaik Anlage zu optimieren, sollte sie öfters
gereinigt werden.  Bei starker Verschmutzung sogar jährlich. Das reinigen mit Leitungswasser ist nicht zu empfehlen.
Leitungswasser enthält in den meisten Fällen jede Menge Salze und Kalk. Das führt dazu, dass nach
dem Verdunsten des Leitungswassers Salz bzw. Kalkflecken auf der Anlage zurückbleiben können.
Regenwasser aus Regentonnen ist ebenfalls absolut ungeeignet, da sicher der Schmutz,
der durch den Regen weggewaschen worden ist, wieder auf die Anlage aufgetragen wird. Um diesen Problemen vorzubeugen, ist es nur umso wichtiger eine 100 % ökologische Reinigung
mit speziellem entmineralisiertem Wasser durchzuführen.

Ihre Anlage kann durch Moos, Blätterpollen, klebrigen Sekreten bestimmter Tiere,
landwirtschaftlichen Betrieben und Viehhaltung, Ruß aus Heizung, Kaminen, Motoren und
anderen industriell bedingten Luftverunreinigungen verschmutzt werden.
Diese werden zwar von Regenwasser- teilweise- wieder entfernt, aber vom Regen wieder
neu aufgetragen.

Durch eine professionelle Reinigung Ihrer Photovoltaik Anlage ist eine Solarertragssteigerung
bis zu 30 % möglich.

Gebäudereinigung
Lacher

Augsburger Str. 39
86157 Augsburg

Tel.:+49 (0)821 / 52 14 746
Fax: +49 (0)821 / 52 14 746

Email: info@lb-gr.de
oder unser Kontaktformular